moodle

moodle ist eine online-Lernplattform , das u. a. folgende Funktionen bietet:


- Unterstützung von Gruppenarbeit (z.B. in Foren oder Wikis)

- verschiedene Test- und Prüfungsszenarien

    - Diskussionsforum und Chat 

    - Überblick über Aktivitäten der Studenten

    - Definition von Rollen (Administrator, Kursersteller, Trainer, Teilnehmer, Gast)

    - Lerntagebuch

    - Abstimm- und Umfragefunktion

    - Sprechstunde mit Trainer

    - Glossar


Sie arbeiten in geschlossenen Kursräumen mit den Teilnehmer/innen zusammen. Besonders stark ist moodle in der Förderung der Kooperation. Die Erarbeitung von Lerninhalten in der Gruppe verbessert das Lernergebnis. moodle eignet sich daher auch für die Projektgruppenarbeit, als Knowledgebase und für den Mitarbeiter- und Kundensupport.

Registrierung beim moodle der Universität Duisburg-Essen

1. Wo registriere ich mich?

Unter www.uni-essen.de/moodle gelangen Sie über den Link ?login? auf der rechten oberen Seite (roter Kreis in der nachfolgenden Abbildung) zur Registrierung.


2. Registrierung

Die Option zur Registrierung ist auf der nachfolgenden Seite zunächst nicht sichtbar, da sie sich am unteren Bildrand befindet:

Dort finden Sie dann den Link zur Registrierung (roter Kreis): Die eigentliche Registrierung verlangt verschiedene Eingaben; dazu folgende Anmerkungen: Der Benutzername sollte etwa 3-5 Zeichen umfassen, da Sie diesen bei jeder Anmeldung zu moodle eingeben müssen. Verwenden Sie bitte Ihre Mailadresse der Universität Duisburg-Essen (?@uni-due.de); diese muss ggf. noch freigeschaltet werden ? beachten Sie die Hinweise, die Sie mit Ihrer Immatrikulation erhalten haben oder setzen Sie sich mit dem Benutzerbüro in Verbindung (0201-183 4444). Alternativ nutzen Sie bitte eine Adresse, die eine Zuordnung zu ihrer Person ermöglicht. Bei Formaten wie biene89@hotmail.com müssen Sie mit einer Verweigerung der Registrierung rechnen. Geben Sie unbedingt ihren vollständigen Namen an, da dies die Authentifizierung innerhalb der Kurse erlaubt; sollte die Kursleitung Sie nicht identifizieren können, werden Sie u.U. aus dem Kurs ausgeschlossen. Mit ?Meinen neuen Zugang einrichten? schließen Sie diesen Teil der Registrierung ab. Im letzten Teil erfolgt eine Authentifizierung über Ihre Mailadresse.


3. Authentifizierung

Um zu verhindern, dass sich eine andere Person unter ihrem Namen anmeldet, erhalten Sie einige Minuten nach der Registrierung eine Mail des Administrators auf die angegebene Mailadresse. Diese enthält einen Link, der Sie zur moodle-Installation führt; dieser Link kann nur eine Woche genutzt werden, also überprüfen Sie Ihre Mail rechtzeitig nach Abschluss des ersten Teil der Registrierung. Unter dem angegebenen Link können Sie sich nunmehr mit dem gewählten Benutzername und dem Passwort einloggen. Beachten Sie bitte, dass die mit einem Schloss gekennzeichneten Kurse für den Zugang ein Passwort verlangen; wenden Sie sich hierfür bitte an die Kursleitung.

Frage: Ich habe meine Zugangsdaten vergessen
Antwort: Auf der Startseite von moodle.de finden Sie einen Loginblock. Darunter steht der Text:'Haben Sie Ihr Passwort vergessen?' Klicken Sie darauf und lassen Sie sich neue Zugangsdaten an die registrierte E-Mailadresse zusenden. Lesen Sie die Texte sorgfältig.

Frage: Ich habe versucht einen Nutzerzugang anzulegen, aber keine Bestätigungs-E-Mail erhalten.
Antwort:
In den meisten Fällen wurde eine falsche E-Mailadresse eingegeben (z.B. durch einen Tippfehler). Legen Sie einfach einen neuen Zugang an. In manchen Fällen liegt es daran, dass Sie beim Benutzernamen oder Passwort/Kennwort Leerzeichen oder Sonderzeichen verwandt haben. Legen Sie ggfs. einen neuen Zugang an. Sollten weiter Probleme auftauchen, schicken Sie uns eine Nachricht per E-Mail an info@moodle.de oder über das Kontaktformular auf der Startseite.